Infos
 
 
 

Bauwagen

Die zwei Bauwagen auf dem Römerberg sind uns "Schutz- und Schatzkästchen" zugleich. Sie bieten uns bei starkem Regen und eisigen Temperaturen Unterschlupf und Wärme, und gleichzeitig sind in ihnen viele "Schätze" untergebracht, z.B. unsere Werkzeuge, Webrahmen, Nähzeug, Farben, Ton, Tücher und vieles mehr. All die Dinge, die unsere Phantasie herausfordern.

Auch das Gelände um die Bauwagen fordert unsere Phantasie heraus. So nutzen wir eine kleine Baumgruppe manchmal als Piratenschiff und sitzen auf den "Masten" zum vespern, oder setzen uns ins Tipi wie die Indianer.


An unseren Kochtagen oder an Geburtstagen bereiten wir in der Küche des großen Bauwagens so manche Leckerei selbst zu. Neben Pfannenkuchen, Kürbissuppe, Müsli und Kräuterquark stehen auch Stockbrot und Pizza auf unserem Speiseplan. Dazu stehen uns eine Feuerschale und ein selbstgebauter Lehmofen zur Verfügung.

Anschließend essen wir alle zusammen an dem liebevoll von unseren Händen gedeckten Tisch.


Seit September 2011 besitzen wir einen weiteren Bauwagen am Fuß des Römerbergs, unser "Rollendes Haus". Hier lassen wir Ganztagskinder uns ein warmes Mittagessen, das vom Restaurant Löwen aus Ellmendingen gekocht und von der Sozialstation geliefert wird, schmecken. Nach dem Essen können wir uns in kuscheligen Bettchen ausruhen oder schlafen. Sich in diesem Bauwagen aufzuhalten, ist wie in einem gemütlichen Wohnwagen, der eine richtige Toilette mit fließendem Wasser hat und mit Strom ausgerüstet ist.

Home | Impressum

Letzte Aktualisierung: 18.12.2013